Schlagwort-Archive: myhammer

hammer time again.

Kann schon sein, dass ich eine MyHammer-Voyeuristin bin. Aber neben erschröcklichem Dumping finden sich da eben auch immer so entzückende Stilblüten. Die Ausschreiben zeigen eben auch eindrucksvoll, wie schwierig es ist, auch nur ein paar Sätze geradeaus zu schreiben und mit welchem mehr oder weniger außergewöhnlichen Talent wir Texter da jeden Tag so arbeiten … ;-)

Da gibt’s welche, die suchen … Programmierer mit drogeninduzierter visueller Halluzination?

hallo, ich suche einen visierten flash programmierer, der mir eine flash seite erstellt. sie sollte über eine startseite, eine kontaktverbindung ( emai an mich ) und eine portfolio option enthalten.

… oder professionelle Werbung für die eigene Werbeagentur, von der sie schon jetzt wissen, wie pflegeleicht die sein wird:

Sehr geehrter Auftraggeber,
wir benötigen für unsere Werbeagentur eine professionelle Website, da diese als Aushängeschild für uns dient. Es wird ca. 30 Unterseiten geben und leicht zu pflegen sein.

Manche beginnen ihre Anfrage mit „und zwar“ …

Hallo!! Und zwar suche ich jemanden der für mich eine Internetseite bekannt machen kann.
Habe da einen Autoregger und die Seite soll also gut gesehen werden.

… manche wollen sogar geschriebene Bilder:

Wir suchen einen zuverlässigen Texter der uns einen Text für eine Broschüre schreibt.
Gemacht werden soll: Es sollen Text und Bilder für eine 4 Seitige Broschüre geschrieben werden. Ein Teil des Textes (Die Leistungen als Liste) ist schon vorhanden.

… und wieder andere wünschen sich gar Unmögliches:

Die Texte gehen vollständig und exklusiv in unser Eigentum über.

webtexte und webdesign – so läuft der hase.

Dumping-Moloch MyHammer scheint sich langsam selbst ad absurdum zu führen – nicht nur durch happige Premium-Dingsda-Zugänge, sondern auch durch lustige Gebühren, zum Beispiel für den Direktkontakt zum Angebotseinsteller. Unbezahlbar ist auch die unfreiwillige Komik und Nonchalance einiger Angebote …

Wir benötigen Texte für eine neue Website.
Der Ablauf ist so :

1. Wir benennen das Thema der neuen Website
2. Wir zeigen eine andere Website mit einem anderen Content.
3. Sie als Ausführender müssen dann sich dann komplett durch die Seiten der anderen Website durchklicken und die Texte auf unsere Website Thema hin texten.
4. Es sind ca. 50 Seiten dieser Seite.
5. Es muß jedoch so getextet werden, daß es nicht kopiert aussieht

Der Preis gilt für 1000 Wörter. Abgerechnet wird dann entsprechend den tatsächlichen Wörtern

Angesetzt sind je 1.000 Wörter – ich hab mal geguckt, das sind so um die 7.000 Zeichen – 50 Euro, die Mitbieter haben den Kurs schon halbiert. Das kennt man, das ist nix Neues; aber doch interessant, dass für das Webdesign vom gleichen Anbieter immerhin 1.000 Euro angesetzt wurden. (Von Anbieterseite auch schon auf die Hälfte runtergeschraubt.)

Wir benötigen eine Website.
Der Ablauf ist so :

1. Wir liefern nur die Texte und bennen Ihnen das Thema der Website und was damit erreicht werden soll
2. Sie als Webdesigner haben dann die Aufgabe, die Texte grafisch umzusetzen. D.h. alles so zu gestalten, daß es am Ende eine Website ergibt. Weiterlesen

„faire angebote garantieren maximalpreise.“

Ja, MyHammer bringt auch in den Anbieterprofilen wunderliche Stilblüten hervor.

Einmal mehr lernen wir: Nein, nicht jeder kann texten. Es kann nicht mal jeder schreiben, was er meint … Oder ist das Freud zuzuschreiben?

Ich verlinke mal nicht, aber man kann’s ja googeln. ;-) Das hab ich übrigens nicht selbst gefunden, sondern vom Schwesterherz bekommen (die allerdings blogtechnisch noch nicht so aus dem Quark gekommen ist ;-)).

rechnung inklusive.

myhammer ist immer für lustige fundstücke gut.
übrigens: bei mir ist auch immer eine (sogar recht hübsch gestaltete) rechnung im angebotenen preis enthalten.

„mein Angebot für die Entwicklung Ihres Firmenlogos enthält 3 Desingvorschläge …

Leistungsübersicht:
-komplettes Nutzungsrecht- frei von Drittrechten
eine Rechnung
-3 individuelle Entwürfe
-Korrekturen bis zur Zufriedenheit inkl.
– …“