der link zu lucky.

Meine Rezension zu Lucky von Nada Surf gab’s ehedem nur in der Pdf-Ausgabe von Sonic Reducer, jetzt aber auch als Blog-Beitrag. Ach – nett, dass nach einiger Zeit mal wieder zu lesen. Ich bin froh, dass ich meine Perspektive auch nach weiterem Hören und weiteren Begegnungen mit der Band und ihren Live-Talenten noch ganz zutreffend finde. :-)

Man müsste mal mehr Zeit haben für mehr Musiktext …

Einen weiteren Anlauf gab’s übrigens beim Area4, aber die wollten mich nicht akkreditieren. Selbst schuld. (Man meinte, ich könne aber trotzdem gern das Pressematerial nutzen für die Nachberichterstattung, haha.)